ASS

ASS

* * *

Ass [as], das; -es, -e:
1. Spielkarte mit dem höchsten Wert:
kein Ass, alle vier Asse in der Hand haben.
Zus.: Herzass, Karoass, Kreuzass, Pikass, Trumpfass.
2. Person, die auf ihrem, einem bestimmten Gebiet hervorragend ist:
sie ist ein Ass in Mathematik; diese beiden Spielerinnen sind die großen Asse ihrer Mannschaft.
Syn.: Größe, Kanone (ugs.), Könner, Könnerin, Meister, Meisterin, Phänomen.

* * *

Ạss 〈n. 11
1. 〈urspr.〉 die Eins auf dem Würfel, im Würfelspiel
2. 〈heute〉 Spielkarte mit dem höchsten Wert, Daus
3. 〈fig.〉 Spitzenkönner auf einem Gebiet, bes. im Sport
4. 〈Sp.; Tennisfür den Gegner unerreichbarer Aufschlag; Sy Ace (1)
● er ist ein \Ass im Boxen; sie ist ein \Ass auf der Geige

* * *

ASS: Abk. für Acetylsalicylsäure.

* * *

Ạss , das; -es, -e [frz. as < lat. as = das Ganze als Einheit]:
1. (in vielen geläufigen Kartenspielen) höchste Spielkarte, Eins:
kein A., alle vier -e in der Hand haben.
2. (ugs.)
a) eine durch [sportliche] Leistung besonders hervorragende Persönlichkeit:
die -e der Mannschaft;
ein A. in Mathematik sein;
ein A. auf der Bassgeige sein (salopp; clever sein; vgl. Aas 2 a);
b) (Werbespr.) besonders beliebter Artikel:
das A. unter den neuen Wagen.
3. (Sport)
a) (Tennis) für den Gegner unerreichbarer Aufschlagball:
ein A. servieren;
b) (Golf) mit einem Schlag vom Abschlag ins Loch gespielter Ball.

* * *

Ass
 
[französisch, eigentlich »die Eins (auf dem Würfel)«, aus dem Lateinischen (As)] das, -ses/-se,  
 1) Kartenspiel: die Spielkarte mit dem höchsten Wert, bei der deutschen Karte auch Daus (ursprünglich die Zwei); im Würfelspiel die Eins.
 
 2) Sport: beim Tennis ein direkt zu einem Punkt verwandelter Aufschlag, ohne dass der Rückschläger den Ball erreichen kann; beim Golf und Bahnengolf Abschlag, bei dem der Ball unmittelbar im Loch landet.
 
 3) übertragen: Spitzenkönner auf einem Gebiet, besonders im Sport.

* * *

1Ass, das; -es, -e [frz. as < lat. as = das Ganze als Einheit]: 1. (im Kartenspiel) höchste Spielkarte, Eins: kein A., alle vier -e in der Hand haben. 2. (ugs.) a) eine durch [sportliche] Leistung besonders hervorragende Persönlichkeit: die -e der Mannschaft; Eberwein hielt sich für das A. unter den Kriegsberichtern (Kirst, 08/15, 519); ein A. in Mathematik sein; *ein Ass auf der Bassgeige sein (salopp; clever sein; vgl. ↑Aas 2); b) (Werbespr.) besonders beliebter Artikel: das A. unter den neuen Wagen. 3. (Sport) a) (Tennis) für den Gegner unerreichbarer Aufschlagball: Mit einem normal bespannten Schläger ... serviert Becker mehr -e als einst Borg (Spiegel 28, 1985, 170); b) (Golf) mit einem Schlag vom Abschlag ins Loch gespielter Ball.
————————
2Ạss, das; -es, Asse [↑Eiß] (österr. ugs.): Abszess, Eitergeschwür.

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?
Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ASS — (Heb. חֲמוֹר, ḥamor), in the Talmud the feminine form ḥamorah occurs, or aton whose colt is called ayir. The ass belongs to the genus Equus to which belong the horse and the wild ass. Various strains exist in Ereẓ Israel. The most common is small …   Encyclopedia of Judaism

  • ass — S2 [æs] n [Sense: 1; Origin: Old English assa, from Latin asinus] [Sense: 2; Date: 1800 1900; Origin: Changed spelling of arse (11 21 centuries), from Old English Ars, ears] 1.) not polite a stupid, annoying person = ↑ …   Dictionary of contemporary English

  • ASS — steht für: Ass (Spielkarte), eine Spielkarte Ass (Sport), einen nicht parierten Aufschlag bei einigen Ballsportarten wie Tennis, Volleyball oder Faustball das sogenannte Flieger Ass, einen erfolgreichen Jagdflugzeugpiloten Hole in one, das… …   Deutsch Wikipedia

  • ass — [ æs ] noun ▸ 1 part of body you sit on ▸ 2 stupid/annoying person ▸ 3 animal like a horse ▸ 4 for emphasizing orders ▸ 5 sexual activity ▸ + PHRASES 1. ) count IMPOLITE the part of your body that you sit on. British usually arse 2. ) count a… …   Usage of the words and phrases in modern English

  • Ass — steht für: Ass (Spielkarte), eine Spielkarte einen nicht parierten Aufschlag bei einigen Ballsportarten wie Tennis, Volleyball oder Faustball das sogenannte Fliegerass, einen „erfolgreichen“ Jagdflugzeugpiloten Hole in one, das Spielen einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ass — Ass, n. [OE. asse, AS. assa; akin to Icel. asni, W. asen, asyn, L. asinus, dim. aselus, Gr. ?; also to AS. esol, OHG. esil, G. esel, Goth. asilus, Dan. [ae]sel, Lith. asilas, Bohem. osel, Pol. osiel. The word is prob. of Semitic origin; cf. Heb.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Ass — may refer to: *Ass (animal) or donkey ** Asinus *Buttocks, in colloquial usage * Ass (album), by Badfinger *ASS (car), a French car made from 1919 to 1920 *ASS (gene), a human gene that encodes for the enzyme argininosuccinate synthetase… …   Wikipedia

  • Ass. — Ass. 〈Abk. für〉 Assessor, Assistent * * * Ass. = Assessor; Assistent. * * * Ass.,   Abkürzung für Assessor, Assessorin. * * * Ass. = Assessor; Assistent …   Universal-Lexikon

  • Ass — Ass: Das Wort bezeichnete ursprünglich die »Eins« auf Würfeln, später auch auf Spielkarten. Weil das Ass in den meisten Kartenspielen die höchste ‹Trumpf›karte ist, nennt man heute (nach engl. Vorbild) im übertragenen Gebrauch z. B. auch einen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • ass — ass1 [as] n. [ME asse < OE assa, assen: prob. < OIr assan or Welsh asyn, both < L asinus] 1. any of a number of horselike perissodactylous mammals (family Equidae) having long ears and a short mane, esp. the common wild ass (Equus… …   English World dictionary

  • Ass — Ạss 〈n.; Gen.: es, Pl.: e〉 1. 〈urspr.〉 die Eins auf dem Würfel 2. Spielkarte mit dem höchsten Wert; Syn. Daus 3. 〈fig.〉 Spitzenkönner auf einem Gebiet, bes. im Sport; ein od. das Ass im Boxen, auf der Geige 4. 〈Sport; Tennis〉 ein für den Gegner… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”